Samstag, 20. April 2019

Serienvorstellung: The Comfort Food Café von Debbie Johnson

Liebe geht durch den Magen - so ein altes Sprichwort. Aber gewisse Speisen erinnern uns an bestimmte Menschen und Situationen. Lieblingsessen tröstet. 


Dies weiss auch Cherrie, die Besitzerin des Comfort Food Café in Budbury. Deshalb gibt es bei ihr nicht nur das, was auf der Speisekarte steht, sondern für jeden Gast soweit wie möglich dessen Lieblingsessen. Da gibt es gebräunter Speck für Bauer Frank, Instantnudeln mit Hühnchen und Pilzen für Sam, ein zusammengedrücktes Fischstäbchensandwich für Martha, Cantucchini für Joe - und ganz viel Kuchen. 

Debbie Johnson ist (noch) keine lit.Love-Autorin und passt daher vordergründig nicht zur #litlovekulinarisch Aktion. Doch die Besuche im Comfort Food Cafés inklusive Lieblingsessen plus die liebevolle und teilweise schrullige Art der Dorfbewohner erobern die Herzen der Zugezogenen und Leser. Liebe springt dabei meistens auch heraus. Die ideale lit.Love Kandidatin also! 

Ich lege euch die Reihe ans Herz. Witzig geschrieben und mit ganz viel Liebe erzählt die Autorin die teilweise dramatischen Lebensgeschichte der jeweiligen Protagonisten, die alle ein neues Zuhause im Comfort Food Café finden. 

Mitte April ist Band 4 "Veranda zum Meer" erschienen. Ich lese es gerade und kann nach 1/4 sagen, dass auch dieser Band in Debbie Johnsons gewohntem Stil geschrieben ist - von der ersten Seite ist man drin in der Geschichte und amüsiert sich an den gelungenen Dialogen vor ernster Kulisse. 

Reihenfolge:
Band 4: Veranda am Meer
Band 5: A Wedding at the Comfort Food Café (noch nicht auf Deutsch erhältlich)

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an, da werde ich definitiv mal hereinlesen - danke für die Vorstellung!

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Verarbeitung deiner Daten durch Blogger/Google. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung dieses Blogs.
Um nervige und gehäufte Spam- und anonyme Kommentare zu verhindern, wird manchmal eine Sicherheitsfrage zu beantworten sein.