Donnerstag, 12. März 2020

Geplant war...




Geplant war, dass ich gestern nach Leipzig fliege und ab heute durch die heiligen Büchermessehallen wandle. Aber das geht ja nicht, ihr wisst Bescheid. In meinen Storys (Instagram und Facebook) zeige ich euch nun die nächsten Tage immer wieder mal, was theoretisch geplant war und was ich stattdessen mache. 

Wie zum Beispiel, dass ich mich darauf freute, fünf Tage mal nicht zweimal täglich kochen zu müssen, sondern mich abends im Restaurant bedienen zu lassen. Und jetzt werd ich doch täglich in der Küche stehen... 

Die Idee für die Aktion hatte der btb Verlag - auch auf dessen Account und auch unter dem Hashtag #wirfeiernleipzig könnt ihr sehen, was die Verlagsmenschen stattdessen machen. 

Wer neugierig ist, werfe also einen Blick in meine Storys. Bin selbst gespannt, was ich „stattdessen“ so mache 😁 Viel Spass beim Zugucken!

Was ich wohl sicherlich nicht mache, ist viel zu lesen. Erst dachte ich, statt LBM mache ich einfach einen Lesemarathon - doch bei derart vielen tollen Social Media Aktionen rund um die #lbm20 werde ich nicht wirklich gross dazu kommen. Regelmässige Rezensionen gibt es ab nächster Woche wieder. 

Immerhin beginne ich morgen zusammen mit Ayleen von Bookedout "Islandsommer" von Kiri Johansson zu lesen, die Autorin hätten wir nämlich an der LBM getroffen. Auch ein klarer Fall von "geplant war... stattdessen" 😊

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis:
Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Verarbeitung deiner Daten durch Blogger/Google. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung dieses Blogs.
Um nervige und gehäufte Spam- und anonyme Kommentare zu verhindern, wird manchmal eine Sicherheitsfrage zu beantworten sein.