Donnerstag, 18. Februar 2021

Top Ten Thursday 18.02.21 - Zehn Buchreihen, die ich in diesem Jahr beginnen oder weiterlesen möchte

"Top Ten Thursday" ist eine Aktion von Aleshanee von Weltenwanderer). Jeden Donnerstag stellt sie eine Frage, zu der man als Antwort Bücherlisten mit 10 Buchtiteln, Buchcovern oder ähnlichem erstellt. 



Zehn Buchreihen, die du in diesem Jahr endlich beginnen bzw. weiterlesen möchtest

Bei der heutigen Frage kann ich mich schamlos an meinen SuB halten:

Beginnen wollte ich schon letztes Jahr mit den Krimis von Alex Lepic (ein Pseudonym von Alexander Oetker). Ich hoffe, ich schaffe es im zweiten Halbjahr, dann passt nämlich auch "die stille Nacht" besser! 


Letztes Jahr habe ich Autorin Patricia Koelle entdeckt. Von der Ostseetrilogie hab ich die ersten beiden Bände gelesen, den dritten lese ich gerade, dann wäre diese Serie "geschafft". Die Inselgärten-Serie wird dieses Jahr abgeschlossen, da freue ich mich auf den dritten und letzten Band, der am 24. März erscheint. Gänzlich ungelesen, aber auf dem SuB wartend - aber ich denke, das sollte dieses Jahr klappen mit lesen - ist die Nordseetrilogie:


Dieses Jahr wird auch "Die Fotografin"-Serie von Petra Durst-Benning zu Ende gehen, *Finger kreuzen*. Ich habe erst den ersten Band gelesen, möchte die nächsten drei Teile sowie der bald erscheinende finale Band nun im 2021 zu Ende lesen. 


Letztes Jahr erschienen, aber die ersten zwei Bände der Herzbach-Serie von Janina Lorenz sind erst Anfang Januar auf meinem SuB eingezogen. Zwei weitere Bände erscheinen in diesem Jahr, ob ich die lesen werde, entscheidet sich nächste Woche, dann werde ich wissen, ob mir "Der kleine Ort zum Glücklichsein" und "Der kleine Chor der grossen Herzen" gefallen oder nicht.  


Ebenso wartend auf dem SuB befindet sich eine Trilogie von Heidi Swain: 


Dieses Jahr kommt eine neue Serie von Ella Thompson heraus, ich müsste aber erst mal die Lighthouse-Saga lesen:


Es ist komisch, denn ich dachte, ich hätte schon ganz viele Engelmann-Romane gelesen, doch ich hab in den letzen paar Jahren nur ganz wenige wirklich als gelesen notiert und deshalb wartet auf mich schon seit letztem Jahr: 


Die Firefly Lake-Serie von Jen Gilroy hab ich auf meine #12für2021-Liste gesetzt, damit sie dieses Jahr endlich gelesen wird. Die Cover mag ich schon mal sehr! 

 


Im September erscheint der letzte Band der "The Comfort Food Café"-Serie. Es ist aber der vorletzte Teil - der deutsche Verlag hat die beiden Bände umgestellt, so dass wir deutschsprachigen Leserinnen mit einem Weihnachtsband die Serie beenden. Ich bin skeptisch und mir noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Einige Infos fehlten nämlich, da merkte man sehr gut, dass ein Band übersprungen wurde. 



Und, Trommelwirbel, ich bin garantiert nicht die Einzige, die sehnsüchtig auf den letzten Band der siebenteiligen "Die Sieben Schwestern"-Serie von Lucinda Riley wartet. Die Corona-Pandemie ist schuld daran, dass die Autorin ihre Recherchereise 2020 nicht machen konnte und deshalb kam "Die verschwundene Schwester" nicht wie geplant im Herbst 2020 heraus, sondern erscheint dieses Jahr am 24. Mai. 




Bei mir kommen noch weitere Krimiserien dazu, von denen es dieses Jahr neue Bände gibt, aber bei den Romanen wars das in etwa mit Serien. Wie sieht es bei euch aus?










Kommentare:

  1. Guten Morgen Anya

    Heute haben wir die Fotografin gemeinsam. Ich weiß gar nicht, wie viele Teile es mittlerweile sind. Der erste hat mir sehr gut gefallen. Der zweite liegt bereit. Die Schwesternreihe möchte ich auch noch beenden.

    Eine tolle Liste hast du.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Gisela
      vier Bände der Fotografin sind schon erschienen, der letzte kommt bald. Wir sind auf demselben Lesestand :-)

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  2. Guten Morgen Anya,

    die Reihen von Patricia Koelle sind mir auch schon oft ins Auge gesprungen und die Ostsee-Trilogie schlummert sogar auf meinem Reader.
    Ebenso die Lighthouse-Saga, da möchte ich auch gerne endlich mal ran.
    Aus der Engelmann-Reihe habe ich nur "Zauberblütenzeit" gelesen, die anderen möchte ich aber eigentlich auch noch nachholen.
    Die Firefly Lake-Serie schlummert auch auf meinem Reader, die gab es mal als eBooks günstig. Gelesen sind sie aber leider auch noch nicht.

    "The Comfort Food Café" lese ich auch und warte auf den letzten Band. Es hat mich auch geärgert, dass der Verlag die letzten beiden Bände vertauscht hat, trotzdem werde ich den letzten Teil natürlich lesen, weil sie mir eigentlich alle gut gefallen haben.

    Die sieben Schwestern finden sich auch auf meiner Liste, allerdings habe ich noch gar nicht begonnen. Das soll sich dieses Jahr unbedingt ändern.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Conny
      da haben wir ja viele Gemeinsamkeiten!
      Koelle schreibt einfach super schön, für mich eine der besten Autorinnen Deutschlands. Jedes Buch ist wie eine Umarmung.
      Ja genau, bei der Firefly Lake hab ich auch mal bei einer eBooks-Aktion zugeschlagen :-)
      Viel Spass bei der Sieben Schwestern-Serie! Du hast den Vorteil, dass du nicht sieben Jahre aufs Ende warten musst :-)
      Und dann schauen wir im September mal, wie das mit dem Comfort Food Café wird, bin schon gespannt.

      Ganz liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  3. Hallo Anya,

    eine schöne Liste hast du zusammengestellt. Mit der neuen Reihe von Ella Thompson sowie der Firefly-Lake-Reihe von Jen Gilroy hast du meine Neugier geweckt.

    `Die sieben Schwestern´ nehme ich mir seit sieben Jahren vor. Ich wollte sie unbedingt lesen. Doch mit jedem Jahr und jedem neuen Band rückte mein Vorhaben in den Hintergrund. Schade.

    Danke für deinen Kommentar bei mir. Die Sache mit der Blossom-Street hat mich zum Lachen gebracht, weil ich eigentlich diese Reihe schon in der Liste hatte.

    Dir wünsche ich schöne Lesestunden.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hibi
      gut, hast du nochmals kommentiert, denn deshalb hab ich nachgesehen - und tatsächlich dein Kommentar ging in den Mails verloren, deshalb hab ich ihn auch nicht gesehen und konnte ihn nicht früher freischalten. Entschuldigung!

      "Die Sieben Schwestern" lohnen sich wirklich, wirf doch da auch mal einen Blick drauf, vielleicht noch vor der Blossom Street ;-)

      Auf die Firefly und Lighthouse Serien bin ich sehr gespannt. Da ging es mir ähnlich wie dir mit der Sieben-Schwestern-Serie. Erst verpasst, dann dachte, ich lese den ersten Band kurz bevor der zweite erscheint. Jo, und dann waren alle da und keins davon gelesen. Aber das möchte ich in diesem Jahr noch ändern.

      Löschen
  4. Hallo Anya,

    in deiner Liste gibt es so viele wunderschöne Cover. Hach... da muss man sich zusammenreißen. Die Liste ist auch so stimmig.

    Na ja, zurück zum Thema :D Ich habe "Die Fotografin" schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste aber momentan bin ich nicht in der richtigen Stimmung für das Genre. Dementsprechend habe ich dahingehend keine weiteren Käufe erst einmal unternommen.

    Hier findest du Annis Beitrag.

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Celi
      ich mag Geschichte, aber auch ich mag nicht mehr so oft wie früher historische Roman lesen, da muss man dann wirklich Lust haben dazu. Deshalb liegen die weiteren Bände der Fotografin auf meinem SuB. Hingegen liebe ich aber historische Krimis, die könnte ich fast immer lesen.
      Von eurer Liste kenn ich bis auf die Narnia-Bücher nichts, aber die kann ich euch empfehlen, ich las die früher sehr gerne.

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  5. Hallo Anya,
    die Fotografin-Reihe haben wir heute gemeinsam, die möchte ich auch heuer auf jeden Fall beenden. Die Trilogie von Patricia Koelle steht bei mir auf dem Wunschzettel; ich mag die Bücher der Autorin sehr. Von Gabriella Engelmann habe ich die ersten beiden Bücher auf dem SuB, und auch von den Sieben Schwestern liegen zwei Bücher hier, die gelesen werden wollen. Nur die Zeit fehlt ständig hinten und vorne. Aber mit diesem Problem bin ich ja nicht allein, das kennen wir Bücherwürmer ja alle. ;-)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne
      du sagst es, die Zeit ist ein Problem - und wäre es noch wenn wir nichts anderes als lesen machen dürften :-)
      Koelle schreibt einfach super, ich bin grad in den letzten Zügen der Ostseetrilogie und würde am liebsten danach gleich mit der Nordseetrilogie beginnen. Aber ich
      verschieb die wohl noch auf den Sommer, dann kann ich die gleich hinter einander lesen und hab jetzt noch ein bisschen Zeit für den SuB, bevor im März die vielen Neuerscheinungen eintrudeln.

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  6. Hallo,
    die Reihen sagen mir leider überhaupt nichts, das liegt aber daran, dass wir sehr unterschiedliche Genre lesen. Lucibda Riley kenne ich, weil meine Schwägerin die Bücher liest. Ich denke, die Fotografin wäre auc etwas für sie. Ein guter Topp für den nächsten Geburtstag. Viel Spaß beim lesen. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra
      ich war auch schon heimlich bei dir, aber mir geht es so wie dir bei mir: ich kenne keins deiner Bücher. Nur von Oscar de Muriel hab ich gehört. Den wollte ich eigentlich auch mal beginnen, aber da waren immer viele andere Bücher, die ich eher lesen wollte.
      Nächste Woche gibts übrigens noch mehr Tipps für deine Schwägerin! ;-)

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  7. Hallo Anya,

    ich war bis eben davon überzeugt, dass ich heute schon auf deinen Beitrag eingegangen bin. Vielleicht muss er noch freigeschalten werden?! Ich schaue die Tage noch mal vorbei, nicht, dass du mir denkst, ich habe deinen Beitrag unkommentiert gelassen. Habe ich doch das eine oder andere Buch wegen dir/durch dich vermerkt. ;-)

    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bist du und ich habs übersehen. Aber dank deiner Hartnäckigkeit hats jetzt geklappt.

      Ganz liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  8. Schönen guten Morgen!

    Oh, da bin ich heute komplett raus bei dir *lach* Ich kenne keine einzige deiner Reihen! Einige Autorennamen sind mir zwar bekannt, gelesen hab ich aber noch keins von ihnen.
    Die erste von Alexander Lepic sieht interessant aus, die schau ich mir mal näher an :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      das geht mir bei dir ja meistens auch so. Ist halt, wenn man verschiedenen Genres liest :-)

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  9. Guten Morgen Anya :)

    Bei tummeln sich einige Reihen auf dem SuB, viele möchte ich mir aber auch aus der Bibliothek ausleihen. Von deiner Liste kenne ich keine Reihe näher, ist aber auch einfach nicht so mein Genre. Wobei die Cover mich alle gerade ein bisschen an Urlaub und Sommer erinnern :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Buchreihen 2021

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea
      ja, die Cover mit Wasser im Hintergrund lassen einen an Sommer denken - ich bin gerade glücklich mit den frühlingshaften Temperaturen, aber freue mich auch drauf, wenn wir bald einmal wieder richtig ans Meer fahren können und dies nicht nur lesend tun müssen.

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  10. Hey Anya,

    oh wow, was für schöne Cover!!! ♥

    Ich fiebere auch sehnsüchtig dem letzten Band der Schwestern-Reihe entgegen.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli
      die Cover find ich nicht alle schön, aber zumindest ansprechend :-)
      "Nur" noch zwei Monate bis zur verschwundenen Schwester!

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen

Hinweis:
Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Verarbeitung deiner Daten durch Blogger/Google. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung dieses Blogs.
Um nervige und gehäufte Spam- und anonyme Kommentare zu verhindern, wird manchmal eine Sicherheitsfrage zu beantworten sein.