Sonntag, 2. Dezember 2018

Historisch lesen vom 20. Dezember bis 6. Januar: litlovehistory

Früher habe ich sehr oft und gerne historische Romane gelesen. Doch mit vermehrtem Aufkommen der Zeitebenenromane habe ich je länger je weniger Historisches gelesen. Oft schaue ich auf meinen SuB und denke, diesen und jenen historischen Roman könnte ich bald mal lesen. Meistens blieb es in diesem Jahr beim "bald".

Dann wurden an der lit.Love anfangs November in München einige interessante historische Romane vorgestellt. Und ich dachte wieder: will ich alles bald lesen! 


Wie viele historische Romane ruhen sich auf euren SuB's aus?

Damit es nun aber nicht wieder beim unverbindlichen "bald" bleibt, habe ich mich mit einigen anderen Bloggerinnen, die ebenfalls bei der lit.Love waren, zusammengetan. Wir werden in Zukunft immer wieder mal gemeinsame Aktionen durchführen, um euch die Bücher der lit.Love vorzustellen.


Bald schon geht es los. Vielleicht geht es euch wie mir: die vielen Familienbesuche (die zumindest bei mir mit viel Kochen verbunden sind) sind zwar sehr schön, aber in der Menge oft auch anstrengend. Zum Ausgleich und Abschalten muss ich zwischendurch einfach lesen! Ihr auch? Dann schliesst euch doch an, und lest mit!

Unsere erste Lese-Aktion nennt sich #litlovehistory. Unter diesem Hashtag könnt ihr unsere Aktion verfolgen - und auch selbst mitlesen. Denn lesen, das werden wir, und zwar vom 20. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019. 

Wir haben uns vorgenommen, in diesen 18 Tagen mindestens zwei historische Romane zu lesen. Wir, das sind: Heike von Frau Goethe liest, Marie von Marie's Salon du livre, Susanne von Susanne Edelmann, Betty von luckyside, Alexandra von Lesebuch, Ute von scarlett59, und Lisa, die auf Instagram aktiv ist. 

Heike, Marie, Susanne und ich werden uns erlesen, was es mit dem geheimen Lächeln auf sich hat. Und Heike und ich werden auch noch Lust auf Schokolade haben.



Betty hat sich zwei Bücher vorgenommen, deren Autorinnen bei früheren lit.Love's zu Gast waren. Alexandra, Lisa und Ute hingegen schauen spontan, welche Bücher sie dann lesen werden. 


Weitere Bücher, die von uns wahrscheinlich auch noch gelesen werden, sind: 



Die Weihnachtsfeiertage sind Lesetage! 

Lest ihr mit? 

Dann lasst mir einen Kommentar da und verratet mit welchem historischen Roman ihr mitlesen mögt!

Unter den Hashtags #litlovehistory #mitBücherndurchdieZeit #litlove könnt ihr uns auf Instagram oder Facebook folgen oder euch mit uns verbinden. Auf der Facebook-Veranstaltungsseite wird es ab und zu Updates geben. Und wer weiss, vielleicht meldet sich die eine oder andere Autorin während unseren Lesetagen auch noch zu Wort :-)









Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Ich habe "Die Schokoladenvilla" erst gelesen (Rezi folgt morgen), kenne auch schon "Die Frau im hellblauen Kleid" und lese gerade ihren neuen Roman "Das Geheimnis der letzten Schäferin". "Das geheime Lächeln" habe ich allerdings noch auf den SuB.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina
      dann lies doch mit! Wir starten wohl am 20.12 mit dem Geheimen Lächeln.
      Deine Rezension zur Schokoladenvilla habe ich gelesen und werde sie gerne verlinken.
      Bis bald! :-)
      Anya

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.