Donnerstag, 1. Oktober 2020

Vorschau: Neuzugänge und Neuerscheinungen im Oktober 2020

  

Willkommen Oktober

nicht nur in der Natur, auch büchermässig rascheln die Blätter im Oktober. Neben einigen Folgen der Bunburry-Reihe warten bei mir zuhause bereits folgende Bücher aufs gelesen werden - am Samstag soll es heftig regnen, ideal also für einen gemütlichen Lesenachmittag auf dem Sofa:




Interessante Neuerscheinungen im Oktober 2020:

    

   

  

"Isola Mortale" gehört eigentlich auch zu den Neuerscheinungen, aber da ich es bereits hier habe, habe ich es oben eingeordnet. Erfreulicherweise sind  gleich fünf Krimis dabei, davon habe ich dieses Jahr viel zu wenig gelesen. Eigentlich freue ich mich auf alle der gezeigten Bücher, aber am meisten freue ich mich auf "Das Lächeln der Libellen", "Baskische Tragödie" und den dritten Teil der Schokoladenvilla "Zeit des Schicksals". 

Sehr gespannt bin ich auch auf den neuen Peter Grant - die Serie hat neue Cover bekommen, ich muss mich erst noch dran gewöhnen, denn ich fand die alten Cover viel schöner - und auf einen neuen Kanada-Krimi "Dunkle Wolken über Alberta". Habt ihr von dem schon mal gehört?

Welche Bücher von meiner Liste interessieren euch, stehen die vielleicht auch auf eurer Liste und welche Bücher wollt ihr im Oktober sicherlich lesen? 

Geniesst das Blätterfallen und das Blätterrauschen im Oktober - habt einen guten Monat!


Kommentare:

  1. Liebe Anya,
    ich freue mich auf den Abschlussband der Schokoladenvilla. Sonst möchte ich im Oktober mehr Thriller lesen und dann habe ich noch den über 1000 Seiten dicken Follett hier....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina
      den neuen Kingsbridge? Ich glaub, ich lese die drei Bände wenn ich pensioniert bin ;-) Habe "Die Säulen der Erde" vor fast 30 Jahren gelesen, auf Band 2 hatte ich 2008 keine Lust, aber ich hab mir vorgenommen, die dann irgendwann, wenn ich ganz viel Zeit habe, zu lesen.

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen
  2. Liebe Anya,

    deine Auswahl gefällt mir gut, alle Titel würde ich auch lesen wollen. Die Baskische Tragödie habe ich bereits gelesen, einfach fantastisch und sehr spannend. Und bei der Schokoladenvilla habe ich den unterhaltsamen zweiten Band verfolgt, da weiß ich noch nicht, ob ich den dritten ebenfalls lesen werde.

    Es kommen gerade einige Bücher an, die mir im Juni/Juli zugesichert wurden. Leider gab es wohl irgendwie Probleme im Lager oder bei der Lieferung. Nun ist etwas Stau in der Lesereihenfolge, man plant ja doch anders, wenn alles termingerecht eintrifft. Immerhin habe ich dadurch im Sommer auch mal Bücher vom SuB befreit. :-)

    Buchwünsche lasse ich inzwischen immer an mich herankommen, man wird ja doch auf einige Titel aufmerksam, die man vorher nicht auf dem Plan hatte.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Oktober,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara
      der 3. Schoggivilla-Band ist besser als der zweite! Gönn ihn dir!
      Bei mir hat es dieses Jahr auch nicht überall reibungslos geklappt mit den Rezi-Exemplaren, aber ich habe wie du genug Bücher auf dem SuB, die auch gelesen werden wollen.

      Liebe Grüsse
      Anya

      Löschen

Hinweis:
Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Verarbeitung deiner Daten durch Blogger/Google. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung dieses Blogs.
Um nervige und gehäufte Spam- und anonyme Kommentare zu verhindern, wird manchmal eine Sicherheitsfrage zu beantworten sein.