Samstag, 27. Juli 2019

Sommerpause

Ich steigere mich diese Woche fleissig: am Montag war ich auf 2100m in der Mittelstation vom Weisshorn oberhalb Arosa, am Mittwoch auf 3020m auf dem Titlis im Schnee und heute Samstag geht es noch viel höher hinaus - mit dem Flugzeug Richtung Lanzarote. 

Deshalb gibt es nun endlich (und um zwei Wochen verspätet) eine mindestens dreiwöchige Sommerpause auf meinem Blog. Wenn es klappt, kommt Ende Monat noch mein Leserückblick auf den Juli, ansonsten irgendwann in der ersten Augustwoche. Vielleicht schaff ich auch noch eine Rezension zu einem Rezensions-Roman - den ich eigentlich diese Woche rezensieren wollte, aber ich kam nicht gross zum lesen und bin immer noch mitten drin...

Ansonsten wird es hier ruhig sein, aber spätestens Ende August lesen wir uns hier wieder, da warten dann viele neue Rezensionen auf euch.




In der Sommerpause werde ich mich meinem SuB-Abbau widmen. Die Liste der ungelesenen Bücher ist lang und ich werde mich spontan ganz nach Lust und Laune einige Titel heraus pflücken. 

Okay, aus der Onleihe habe ich noch drei Bücher ausgeliehen, die werde ich wohl sicherlich lesen, aber wenn nicht, auch egal, denn zwei davon sind auch bei Skoobe, es pressiert also auch bei denen nicht mit lesen.

Was ich aber mit Sicherheit mache - im Flugzeug auf dem iPad Bücher aus der Skoobe-App lesen. Ausser die Sonne würde extrem blenden, dann lese ich auf dem Kindle weiter. Auf Skoobe lesen gehört fast schon zu meinem To-do im Flugzeug :-)

Wenn ihr wissen wollt, was ich aktuell lese und vielleicht mal einen Ferienimpression sehen möchtet, schaut bei mir auf Instagram vorbei, dort werde ich sicher das eine oder andere Foto hochladen in den nächsten Wochen. 

Geniesst den Sommer und bis bald! 



Kommentare:

  1. Dann mal buen viaje und genieß die schöne Zeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, eine schöne (und viel zu kurze) Zeit hatten wir :-)

      Löschen
  2. Schönen Urlaub!!!!
    Alls Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, bis auf die 4 Stunden Flugverspätung hatten wir schöne Ferien.

      Löschen
  3. Hallo Anya,

    Na, denn wünsche ich gute Erholung und einen angenehmen Urlaub, sowie bestes Wetter und schöne Erlebnisse.

    Lg Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - angenehm wars, das Wetter zeigte sich aber nicht von der besten Seite (viel Wind und Wolken), aber dafür stimmen die Erlebnisse wieder :-)

      Löschen

Hinweis:
Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Verarbeitung deiner Daten durch Blogger/Google. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung dieses Blogs.