Mittwoch, 1. Juni 2016

Krimi: Agatha Raisins erster Fall von M.C. Beaton (Kurzgeschichte)

Klappentext:
Agatha Raisin ist jung und ehrgeizig, als sie den Sprung aus dem Armenviertel von Birmingham ins schicke Londoner Mayfair schafft, wo sie in der PR-Branche Karriere machen will. Doch erst als der reiche Sir Bryce Teller unter Verdacht gerät, seine Frau ermordet zu haben, bekommt die kleine Assistentin ihre große Chance. Durch ihre Ermittlungen kann Agatha beweisen, dass sie eine ausgebuffte Pressefrau ist und ein untrügliches Gespür für knifflige Kriminalfälle besitzt - ein Gespür, das ihr Jahre später zu lokaler Berühmtheit verhelfen wird.



Als mir auf Amazon als Vorschlag "Agathas Raisins erster Fall" angezeigt wurde, musste ich schmunzeln. Es mag zwar ihr erster Fall sein, doch wurde er mit Sicherheit im Nachhinein geschrieben. So ist er auch nur als eBook-Kurzgeschichte (für €1.99) in diversen Online-Buchhandlungen erhältlich. 

Ich konnte dennoch nicht widerstehen - und es hat sich gelohnt. In der Geschichte erfahren wir, wie Agatha vom "Mädchen für alles" in einer Londoner PR-Agentur mit hochnäsiger Chefin dank einem Gönner selbst zur Chefin ihrer eigenen Agentur wird. Und ganz nebenbei wird beschrieben wie Agatha Roy kennenlernte.

Die Geschichte ist witzig und der Fall wird mit Bravour gemeistert, sehr zur Schande der Polizei. Doch es wäre nicht Agatha, wenn es nicht noch heikle Minuten für sie gäbe...
"Agatha löst Fälle indem sie wild herum schwirrt wie eine besinnungslose Hummel." (Position 440, 40%, im eBook)

So kennen wir sie, und so war sie anscheinend auch schon von Anfang an. 

Fazit: Kurz und knackig und für alle Agatha Raisins-Fan ein Muss!
4 Punkte. 

Kommentare:

  1. Ich finde es schade, dass man es nur als E-Book erhalten kann. ich habe alle Bücher über sie und hätte gerne auch den "Ersten Fall" gelesen; aber leider kein E-Book. Schade. Regine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regine
    schreib das doch auch dem Verlag, dann sehen sie, dass Interesse da ist.
    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen