Montag, 29. Februar 2016

Montagsfrage 29.02.2016


Falls ihr bei Aktionen teilnimmt, wie viel kommentiert ihr bei anderen? Oder seid ihr eher stille Mitleser? 

Bei grösseren Aktionen, z.B. solche die an einem Wochenende stattfinden, versuche ich möglichst viel bei den anderen Teilnehmern mitzulesen und zu kommentieren, was mir meist gelingt. Es macht Spass und ich nehme mir jeweils vor, dies auch in "aktionslose" Wochen mit rüberzunehmen, z.B. auch auf den Facebook-Seiten anderer Blogs. 
Bei der Montagsfrage-Aktion bin ich eher stiller Mitleser, denn oft ist es Montags einfach eine Zeitfrage. Muss ich gleich morgens aus dem Haus, habe ich wesentlich weniger Zeit als wenn am Montagmorgen nicht so viel ansteht. Der Wille wäre da, die Zeit leider oft nicht. 
Dass jeder es mag wenn seine Beiträge kommentiert werden, ist ja keine Frage :-)

Unter der Woche lese ich auf anderen Blogs gerne mit, wenn ich im RSS-Feader oder bei FB eine Vorstellung zu einem Buch, das ich selbst gelesen habe oder bei mir auf der Wunschliste steht, entdecke. Bei FB kommentiere ich viel öfters als auf den Blogs direkt. 

Doch tendenziell dünkt mich, dass im letzten Jahr viele Blogger fast nur noch bei sich wöchentlich wiederholenden Aktionen mitmachen und kaum mehr Bücher vorstellen. Aber vielleicht kommt mir das auch nur so vor, weil mir der "Eiserne Buchblogger" fehlt. Da bekam man eine tolle Wochenübersicht, wer was so gepostet hat und konnte gezielt Posts anklicken, die einem interessant erschienen und konnte auch gezielt kommentieren. Das fand ich toll!


Gestern Nacht ist aus "nur noch einige Seiten lesen" ein "jetzt lese ich grad auch noch fertig" geworden, ihr kennt das sicher :-) Meine Lektüre war der neue dritte Teil der Cormoran Strike-Serie - wie das Buch mir gefallen hat, erfährt ihr am Mittwoch. Donnerstag und Freitag könnt ihr hier über die "Rose Harbor Inn/Cedar Cove"-Serie ("Winterglück und "Frühlingsnächte") zu lesen. 

Kommentare:

tirilu hat gesagt…

Hallo, Layla!
Guilty as charged. Ich sollte dringend mal wieder eine Rezension veröffentlichen. Manchmal fällt mir das direkt schwer, weil ich bereits irgendwo mitten in einer Reihe bin und die ersten Teile noch nicht rezensiert habe. Hm.
Ich bin eigentlich recht fleißig, was das Kommentieren bei Aktionen angeht. Glaube ich zumindest. Was Rezensionen auf anderen Blogs angeht...da ist es schon schwieriger. Manchmal wünsche ich mir einen Like-Button, der über alle Plattformen funktioniert, damit ich dem Blogger zumindest zeigen kann, dass ich hier war, dass ich den Beitrag gelesen habe. Es ist oft nicht nur eine Zeitfrage. Manchmal hat man so gar nichts zu einem Beitrag zu sagen. Und ein Kommentar ohne Inhalt ist ja auch nicht wirklich das, was man gerne bekommt, oder?
Wünsche dir noch einen schönen Montag!
LG, m

Layla hat gesagt…

Ja, so ein Like-Button wäre schön. Vielleicht kommt der ja bald mal :-) Stimmt, inhaltslose Kommentare muss nicht sein, genauso wie wenn man nur seinen Link hinterlässt und sonst nichts.
Dir auch einen schönen Rest-Montag, Layla

Charleens Traumbibliothek hat gesagt…

Hallöchen!

Ich bin seit langem mal wieder bei der Montagsfrage dabei :)

Ich versuche ja immer, bei solchen Aktionen bei vielen Leuten zu kommentieren und freue mich im Gegenzug auch über Kommentare auf meinem Blog.

Hier ist mein heutiger Beitrag.

Liebste Grüße und einen schönen Start in die Woche
Charleen

Corly hat gesagt…

Huhu,

ich persönlich erstelle ja immer auf meinem Blog eine Wochenübersicht und einige andere Worpdress User (wenn auch weniger)auch, soweit ich weiß. Ich find das auch immer praktisch.

Buchvorstellungen hab ich nur in Form von Rezis. Ansonsten eher weniger.

Es gibt Tage auf meinem Blog wo ich aus dem Schreiben praktisch gar nicht mehr rauskomme und Tage wo eifach gar nichts passiert.

Hier ist mein Beitrag:

https://lesekasten.wordpress.com/2016/02/29/monatagsfrage-kommentierfreudig-bei-aktionen-oder-eher-nicht/

LG Corly

Evy hat gesagt…

Ich glaube, dein Eindruck täuscht - es gibt mittlerweile soviele Aktionen und diese überlagern nur die Rezis. Hoffe ich :-) Ich achte bei meinem Blog darauf, dass nicht zwei Montagsfrage nacheinander kommen. Aber manchmal geht es nich anders.

Steffi hat gesagt…

Huhu,
ich versuche immer viel zu kommentieren, auch ausserhalb solcher Aktionen. Auch wenn die Zeit manchmal sehr knapp ist, nehme ich mir diese gerne mal. :)

Klar gibt es mehr Aktionen als Rezensionen... In der Regel liest man selbst ja auch nicht so schnell, dass man ständig Rezis schreiben kann. ;)

Ganz liebe Grüße
Steffi

Mein Beitrag

Layla hat gesagt…

Das ist heute nun ein Paradebeispiel von wegen Kommentieren - drei Tage viel los und oft ausser Haus, und dann vergisst man die netten Kommentare.
@Charleen:
Die Woche ist ja schon fast vorbei :-)

@Corly:
Bei den eisernen Bloggern hatte man halt alles zusammen und musste nicht erst auf den verschiedenen Blogs "suchen" gehen.

@Evy:
"Aktionen überlagern Rezis" - so kann man es natürlich auch nennen ;-)

@Steffi:
Also ich verwende die Zeit lieber mit Bücher lesen anstatt täglich an Aktionen teilzunehmen, aber jedem das Seine :-)