Montag, 11. Mai 2015

Montagsfrage 11.05.2015


Kaufst oder leihst du Bücher lieber?


Eindeutig kaufen. 
Ganz früher hatte ich eine Freundin, mit der ich Bücher getauscht habe. Doch sie lebt schon seit 20 Jahren im Ausland und tauschen wurde umständlich, bzw. nicht mehr möglich. Bei anderen Büchern ausleihen fällt flach, da mein Umfeld kaum liest und ich selbst nicht gerne Bücher ausleihe.

Ich bin mit nur einer kleinen Schulbibliothek aufgewachsen, für Erwachsene gab es keine Bibliotheken in der Umgebung und in die Schulbibliothek kam man auch nur als Schüler rein - zudem hatte ich mich schnell durchgelesen und als junge Erwachsene interessierten mich die Kinder-/Jugendbücher eh nicht mehr. So war ich mich gewohnt meine Bücher zu kaufen. Da ich in einer Buchhandlung meine Lehre machte, war neue Bücher kaufen auch nicht umständlich, ich war ja schon vor Ort :-)
Später, als ich in eine Stadt umzog und den Beruf wechselte waren die Bibliotheken nicht in der Nähe, doch beim erneuten Umzug in die nächste Stadt hab ich dann aufgrund meines Studiums öfters mal Bibliotheken aufgesucht. Bibliotheken gibt es hier in allen Stadtteilen, aber ich mag sie nach wie vor nicht. Meist hatten sie die Bücher, die ich will nicht und die, die sie da haben sehen nicht sehr "appetitlich" aus. Deshalb kaufe ich meine Bücher, dann weiss ich was ich habe. 

Mittlerweile hab ich für mich aber eine tolle Leihoption gefunden - die virtuelle Bibliothek namens Skoobe. Hier kann ich eBooks ausleihen, sie haben ein grosses Angebot und ich muss nicht auf Bücher warten, wie das bei Onleihen üblich ist. Auch kann ich das Buch sofort zurück geben ohne eine Frist abzuwarten und kann sie mir immer wieder ausleihen. Wer sich dafür interessiert, kann Skoobe mit diesem Code gratis austesten. So mag ich Bibliotheken :-) 

Kommentare:

buecherportalezwischendenwelten hat gesagt…

Hallöle :)

Ich weiß meine liebsten Bücher auch gerne bei mir. Außerdem vertrete ich die Meinung: Ein Zimmer ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele! Aber ich bin leider auch gezwungen meine Bücher aus der Bücherei auszuleihen, weil ich sowieso schon die ganze Zeit pleite bin, wenn ich mir meine Bücher kaufen. Aber du hast recht. Meistens will ich wirklich nicht wissen, was da in die Bücher reingeschmiert wurde.

LG
Clary

Zeilenleben hat gesagt…

Ich bin mit einer sehr gut ausgestatteten Bücherei aufgewachsen und deshalb gehe ich wohl immer noch gerne dort stöbern. Ich kaufe und leihe mir meine Bücher fast zu gleichen Teilen.
LG Zeilenleben

Mikka Liest hat gesagt…

Huhu!

Mir macht es nichts aus, manchmal ein bisschen auf Bücher zu warten, deswegen reichen mir die Onleihe und Overdrive. :-)

LG,
Mikka

layla la hat gesagt…

Bei uns in der Stadt gibts die Bücherbroky - die ist sehr beliebt um günstig an Bücher ranzukommen. Die Bücher dort sehen meistens noch sehr gut aus, und es sieht so aus, als ob die Leute, die ihre Bücher hinbringen sehr Sorge zu ihren Büchern tragen. Wenn ich keinen Reader hätte, würde ich dort wohl öfters zuschlagen.