Sonntag, 1. März 2015

Grün leben - Teil 6: Naturkosmetik

Wenn man sich nun schon lange Gedanken über Umwelt und Essen gemacht hat, kommt man unweigerlich zu der Frage, was wir uns täglich ins Gesicht, auf den Körper und in die Haare schmieren. Wollen wir uns Erdöl, Silikone und andere Filmbildner tatsächlich an unseren Körper lassen? 

Bei mir war der Weg genau umgekehrt. Ich benutze seit Jahren Naturkosmetik, zwar mit einigen Monaten Unterbruch, bleibe aber fest dabei. 

Wer sich darüber einlesen will, dem empfehle ich diese Bücher:

Die Wahrheit über Kosmetik von Rita Stiens:


Schön um jeden Preis von Rita Stiens:


Alles klar mit Haut und Haar von Kehrbusch:

Wer sich für Naturkosmetik interessiert, dem sei der Blog "Beautyjagd" empfohlen! Es gibt natürlich noch mehr interessante Naturkosmetik-Blog, doch beginnt mal mit diesem - nachher findet man schnell weitere Blogs :-)

PS: Nicht überall wo "Natur" draufsteht ist "Natur" drinnen! Es lohnt sich wenn man anfängt Incis zu lernen und lesen. Als erster Anhaltspunkt  für Naturkosmetik-Neulinge dienen Siegel wie z.B. Natrue oder Seiten wie codecheck oder cosmetic-check

Keine Kommentare: