Montag, 7. Juli 2014

Montagsfrage 07.07.2014



Gibt es ein Buch, das ihr untrennbar mit einer bestimmten Person verbindet?

Es gibt zwar einige Bücher, die mich an bestimmte Personen und Erlebnisse erinnern, aber nur eins das mich mit jemandem, meiner damals besten Freundin, verbindet. Über 20 Jahre ist das her. Es ist ein kleines Gedichte-Foto-Büchlein, in das wir uns gegenseitig immer mal wieder etwas hineingeschrieben haben. Ich glaub, ich hab das sogar noch irgendwo im Keller zusammen mit einem alten Tagebuch aufbewahrt. 

Kommentare:

icelsez hat gesagt…

Das ist ja süß :) Eine richtig tolle Geschichte. Ein Poesie Album habe ich auch noch. Und ein Felix Freundebuch hihihi :)
Aber so was schönes wie du mit deiner Freundin ahbe ich nicht, da beneide ich dich ja fast!
Erinnerungen sind schon was besonderes
LG Anja aka iceslez von Librovision

Michael Petrikowski hat gesagt…

Als ich in den 70er Jahren „Ein Kleid von Dior“ gelesen habe, war ich der festen Überzeugung, dass in einer Verfilmung nur Inge Meysel die Hauptrolle spielen könnte. Die Rolle der Protagonistin Mrs. Harris war ihr „wie auf den Leib geschrieben“. Im Jahr 1982 wurde der Roman dann tatsächlich mit Inge Meysel in der Hauptrolle verfilmt.

layla la hat gesagt…

@icelsez:
Ein Felix-Freundebuch ist ja auch toll, das würd mein Kind wohl grad gegen ihr Lillifee-Freundebuch eintauschen :-)

@Michael:
Witzige Geschichte!