Montag, 31. Oktober 2016

Montagsfrage 31.10.2016


Magst du Bücher mit Gruselfaktor oder Horror?

Nein. Mit diesem Genre kann ich absolut nichts anfangen. 


Und sonst so:
Letzte Woche haben mich die #fbm16 Viren erwischt: wie viele andere Besucher hab ich mir eine heftige Erkältung mitgebracht. Da man als Mutter nicht wirklich krank sein kann, bzw. "Ausschlafen, Rest vom Tag auf Sofa liegen und lesen und Tee trinken" ein Tagtraum bleibt, war ich abends so kaputt, dass ich kaum Lesen mochte. Blogbeiträge schreiben ging auch nicht und deshalb war es sehr ruhig auf meinem Blog. 
Kam noch dazu, dass am Freitag "Zürich liest" #zl16 begann und zusammen mit den ans Festival geladenen deutschen Bloggern (Frederike, Janine, Mara, Sarah, Uwe) durfte ich und Bettina vom Blog laubet den Diogenes Verlag besuchen. Darüber und auch über die Lesungen am Freitag mit Esmahan Aykol und am Samstag mit Petros Markaris und Celil Oker werde ich euch diese Woche berichten. Auch der letzte Woche versprochene Messebeitrag werde ich in den kommenden Tagen online stellen. Ja, und Rezis gibts natürlich auch. Bleibt dran!

Kommentare:

  1. ohje, jetzt habe ich ein total schlechtes Gewissen, weil ich dich vermutlich angesteckt habe. Schuldigung. Hoffe, Dir geht es besser.
    Menno....
    ganz liebe gesunde Grjüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  2. Nein, nein, du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben! In den Messehallen wie auch im Zug flogen noch viele viele andere Viren rum, nicht nur deine ;-) Ja, mir gehts besser, sonst hätte ich am Wochenende nicht ans "Zürich liest" gehen können.
    Liebe Grüsse, Anya

    AntwortenLöschen
  3. Hi
    also normalerweise sind Horror oder Thriller absolut nicht mein Genre, aber so etwas wie bei "Seelenhauch" von Annie J. Dean packt mich einfach. Hab auch schon mal "ES" von Stephen King gelesen gehabt und fand es wirklich schrecklich, da ich danach wenn Vollmond war nie schlafen konnte und der Film davon hats nicht besser gemacht.

    Das hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen