Montag, 18. Januar 2016

Montagsfrage 18.01.2016


Welches ist für dich das mit Abstand hässlichste Buchcover?


Buchfresserchen bzw. Prettytigerbuch fragt heute nach dem für einen hässlichsten Cover, da sonst immer nach dem schönsten Buchcover gefragt wird. 
Es gibt sehr viele Cover, die ich total schlimm finde  - besonders im Fantasybereich. Aber auch bei Thrillern oder Erotikromanen hab ich schon oft gedacht "Wie furchtbar!". Aber da ich diese Buchcover auch nur auf andern Blogs sehe oder zufällig mal beim Stöbern, stören sie mich nicht weiter, da ich diese Bücher eh nicht lese. 


Ein Cover, das mir zwar nicht gefällt, ich jetzt aber nicht  ultra-hässlich finde - irgendwie fällt mir aus meinem Bestand grad kein anderes ein - ist "Zwei an einem Tag" von David Nicholls". Ich hatte es vor 3 Jahren mal bei einer Gratisaktion auf den Kindle geladen, aber nie gelesen und dann ungelesen gelöscht. Vielleicht weil ich das Cover so nichtssagend fand? 

Konntet ihr einfach so aus dem Effeff ein hässliches Cover nennen?






Kommentare:

  1. Huhu ;)

    musste auch erstmal ein bisschen Stöbern :)
    Das Cover von "Zwei an einem Tag" finde ich nicht schön, aber auch nicht richtig hässlich ^^ ziemlich langweilig einfach.

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    MIr geht es grad wie Tanja, wirklich hässlich finde ich das Cover von "Zwei an einem Tag" nun nicht, aber es ist auch keine Augenweide ;)

    Ich finds immer schade, wenn sich die Autoren ihre Chance gesehen zu werden durch ein liebloses Cover selbst vermiesen. Denn auch wenn der Inhalt vordergründig zählt, auch das äußere Erscheinungsbild ist wichtig.

    Vielleicht magst du mich ja auch besuchen und sehen, was ich über die Cover denke :) Ich würde mich sehr freuen

    liebe Grüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es gut :P DAs Orange ist ein bisschen penetrant, aber.. das simple Design gefällt mir!

    AntwortenLöschen