Dienstag, 30. September 2014

Lesebiografie September 2014

- Die azurblaue Insel von Luanne Rice 
- Julie weiss, wo die Liebe wohnt von Gilles Legardinier 
- Monsieur Blake und der Zauber der Liebe von Gilles Legardinier
- Die Madonna von Notre-Dame von Alexis Ragougneau 
- Die Toten vom Magdalen College von Katharina M. Mylus 
- Canterbury Requim (Ein Krimi aus Kent) von Gitta Edelmann 
- Die Tote von Higher Barton von Rebecca Michéle 
- Der Tod schreibt mit von Rebecca Michéle 
- Schatten über Allerby von Rebeca Michéle 
- Ein tödlicher Schatz von Rebecca Michéle 
- Der Kürbismörder von Rebecca Michéle (Kurzgeschichte) 
- Asche zu Asche von Elizabeth George 
- Der Ruf der Pflanzen von Jutta Blume 
- Verflixtes Blau von Christopher Moore 
- Ein Tag im März von Jessica Thompson 
- Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce 
- Meine Schwester, die Hummelkönigin von Patrizia Zannini 
- Gefährliches Talent von Aaron und Charlotte Elkins 
- Meines Bruders Mörderin von Irene Rodrian 
- Dreimal schwarzer Kater von Philippe Georget 
- Ein Sommer in Cornwall von Liz Fenwick 

- Das Rosenholzzimmer von Anna Romer   - abgebrochen, weil zu düster.
- Mord in Dorchester Terrace von Anne Perry   - abgebrochen, zu politisch und zu wenig Kriminalgeschichte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen